Über uns

Die Kinder- und JugendKulturWerkstatt JOJO stellt sich vor.

Nach langer Suche, einem aufregenden Umzug im April 2010, den ersten Monaten des Einfindens in den neuen Räumen, freut es mich besonders, dass alle anfänglichen Zweifel, ob dieser Platz der richtige ist, ob wir in der 3. Etage wahrgenommen werden, ob unser Programm, unsere Arbeitsweise sich hier – mit vielen anderen Mietern – realisieren lässt, beseitigt sind. Wir waren überrascht über das positive Feedback unserer Kinder, Jugendlichen, der Eltern und Gäste zu unseren neuen Räumen, die hell, freundlich und größer sind als am alten Ort. Gern können Sie sich davon überzeugen!

Es ist nicht neu, dass Kulturelle Bildung Perspektiven für ein gelingendes Leben schafft. Dieser Ort hier bietet die besten Voraussetzungen dafür! Hier kann Phantasie gelebt werden! Hier wird experimentiert, ausprobiert, verworfen, lebensnah gelernt – ganz ohne Druck und Misserfolg!

Kulturelle Bildung fördert Selbstvertrauen in das eigene Können, bestärkt, gibt Sinn und Lebensfreude, entwickelt Kreativität und Entdeckerfreude!

Nicht ohne Grund werden Jugendkunstschulen bzw. Kultureinrichtungen auch als „Schule der Phantasie“ bezeichnet. Mit Phantasie werden wir gemeinsam neue Projekte initiieren, die allen Menschen die Möglichkeit bietet, an Kunst und Kultur teilzuhaben. Dafür haben wir hier ideale Bedingungen, – mit Alt und Jung, Behinderten und nicht Behinderten – egal welcher Herkunft oder Religion – Lebensqualität durch kulturell – künstlerische Konzepte zu schaffen. Überzeugen Sie sich selbst mit ihren

Kindern! Kommt vorbei und probiert euch in unseren Kursen aus!

 

Ute Eidson


Unser Leitbild

Als „Schule der Phantasie“ versteht sich die Kinder- und JugendKulturWerkstatt JOJO in Leipzig, welche seit vielen Jahren eine feste Größe für Kinder und Jugendliche ist, die hier in ihrer Freizeit Kurse von Malerei, Keramik und Textilgestaltung bis hin zu Theater, Fotografie und Buchherstellung besuchen.

In den frisch renovierten, bestens ausgestatteten Werkstatträumen in der Riebeckstraße können die jungen Kreativen ihren Ideen freien Lauf lassen. Regelmäßig locken Ausstellungen und Lesungen große und kleine Besucher hierher. Ob stadtweit, national oder international – JOJO ist in Projekten in Zusammenarbeit mit Kitas, Schulen und anderen Kultureinrichtungen aktiv, beteiligt sich an Modellprojekten und bringt Jugendliche aus verschiedenen europäischen Ländern in der Auseinandersetzung mit Theater, Kunst und Kultur zusammen.

Als Einsatzstelle im FSJ-Kultur und dem Europäischen Freiwilligendienst bietet sie jungen Menschen die Möglichkeit, sich auszuprobieren und zu entwickeln.

Experimentierfreude und Kreativität wecken, Teilhabe an Kunst und Kultur ermöglichen und damit Perspektiven für ein gelingendes Leben schaffen – diese Ziele verfolgt die Kultureinrichtung im Leipziger Südosten mit einem Team aus erfahrenen Pädagogen und Künstlern – ganz praktisch und auf fachlich höchstem Niveau. Junge Menschen finden hier einen Ort, an dem Phantasie gelebt werden kann – ohne Maßregelungen oder Grenzen im Denken. Im kreativen Tun sammeln sie wichtige ästhetische Erfahrungen, stärken ihr Selbstbewußtsein und reflektieren gesellschaftliche Realität. Der Kinder- und JugendKulturWerkstatt JOJO ist zu wünschen, dass sie weiterhin viele junge Menschen dazu ermutigen kann, das Experimentierfeld der Künste zu betreten, sich mit ihrer Lebenswelt zu beschäftigen und über den Weg der Kunst neue Impulse zu setzen.


Leitbild Jugendkunstschulen des BJKE e.V. : ….hier